Himmel_2400

10 Gründe für eine Mitgliedschaft


  1. Nur ein Landesverband kann die Interessen und Ziele der unabhängigen Wählergemeinschaften vertreten. Örtliche Stimmen werden auf Landesebene nicht gehört.
  1. Der Landesverband hat die steuerliche Absetzbarkeit von Beiträgen und Spenden erstritten, das Persönlichkeitswahlrecht bei den Kommunalwahlen verteidigt und die Rechte der unabhängigen Wählergemeinschaften bei der Berichterstattung in den Medien durchgesetzt. Er muss diese fundamentalen Interessen der  unabhängigen Wählergemeinschaften  weiter verteidigen.
  1. Nur in einem starken Landesverband können die unabhängigen Wählergemeinschaften ihre Existenz gegen die Interessen der Parteien sichern.
  1. Nur ein Landesverband kann eine landesweite Gemeinschaft herstellen und einen Zusammenhalt organisieren.
  1. Nur ein Landesverband kann die Ideale der unabhängigen Wählergemeinschaften immer wieder neu formulieren, der Entwicklung anpassen und artikulieren.
  1. Der Landesverband ist Sprachrohr für die unabhängigen Wählergemeinschaften. Wer im politischen Geschäft und in den Medien nicht präsent ist, wird nicht wahrgenommen.
  1. Der Landesverband präsentiert seine Mitglieder auf einer gemeinsamen Internet-Plattform.
  1. Der Landesverband schafft ein Netzwerk unter den unabhängigen Wählergemeinschaften.
  1. Der Landesverband schafft eine gemeinsame Identität.
  1. Der Landesverband ist Dienstleister für seine Mitglieder.

10 Vorteile einer Mitgliedschaft


  1. Der Landesverband informiert regelmäßig über Entwicklungen in der Kommunalpolitik und im Verband.
  2. Weitergabe von Argumentationshilfen für die kommunalpolitische Arbeit und für den Wahlkampf.
  3. Beratung in kommunalpolitischen Fragen, in Fragen der Vereinsorganisation und Vereinsfinanzen.
  4. Organisation von Veranstaltungen zum Erfahrungsaustausch und zur Fortbildung.
  5. Vermittlung von Referenten und Redner für Jubiläen, Wahlkampfveranstaltungen, Fachvorträge.
  6. Gestaltung und Produktion von Wahlwerbemittel.
  7. Möglichkeit zu gemeinsamen, kostengünstigen Beschaffungen.
  8. Erfahrungsgespräche für Bürgermeister-KandidatInnen
  9. Internet-Seiten mit Links zu den Mitgliedern werden gepflegt, eine eigene Website zur Mitgliedergewinnung wird jeder Wählergemeinschaft zur Verfügung gestellt.
  10. Ehrung von verdienten Mitglieder.