Rathaus in Simmerath

Die Gemeinde Simmerath liegt in der Nordeifel am Rursee und hat über 15.000 Einwohner. Sie besteht aus elf Ortschaften mit ihren Ortsteilen, deren Einwohnerzahl in den letzten Jahren stetig gewachsen ist. Die Gemeinde wird geprägt von  Handel, Gewerbe und Tourismus. In der Gemeindeverwaltung arbeiten ca. 100 Mitarbeiter. Für 2020 ist ein ausgeglichener Haushalt mit ca. 38 Mio. € Ausgaben geplant.

Für die Wahl zur/m Bürgermeister/in am 13. September 2020 sucht die  UWG Simmerath e.V.  eine/n

Bürgermeisterkandidatin
Bürgermeisterkandidaten

für die Gemeinde Simmerath

Ihr Profil:  

  • Erfahrung in der Führung von Organisationen mindestens gleicher Größe
  • Dienstleistungs- und Bürgerorientierung mit Herz und Verstand
  • Weitsicht und Zukunftsorientierung
  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz (Kontaktfähigkeit, Dialogfähigkeit, Offenheit)
  • Verhandlungsgeschick
  • Eine etwaige Parteimitgliedschaft ist unerheblich

(Der Amtsinhaber kandidiert nicht erneut).

Unsere Erwartungen

  • Verbessern der Kommunikation zwischen Bürger*Innen, Politik und Verwaltung
  • Gestalten von demokratischen, transparenten und überparteilichen Entscheidungsprozessen
  • Ausrichten der Gemeinde Simmerath zu einer ökologisch und wirtschaftlich nachhaltigen Gemeinde
  • Schaffen von besseren sozialen und kulturellen Lebensbedingungen
  • Sichern der wirtschaftlichen und finanziellen Grundlagen der Gemeinde, keine weitere Belastung der Bürger und Betriebe

Geboten wird

  • eine abwechslungsreiche, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Beamtenverhältnis auf Zeit, Besoldungsgruppe B3, Besoldungsverordnung NRW
  • Unterstützung bei der Kommunalwahl 2020 durch die UWG Simmerath

Rückfragen  oder Ihre aussagekräftige Bewerbung als PDF-Dokument senden Sie bitte bis zum 28. Februar 2020 an:

reinhold.koeller@uwg-simmerath.de

Logo_komplett
Unabhängige Wählergemeinschaft Simmerath e.V., Steinrötschstraße 48a,  52152 Simmerath

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.